Hoher Besuch - Grundschule Diesdorf

Direkt zum Seiteninhalt
Mediathek
  
Hoher Besuch in der Grundschule

Bereits am Donnerstag erfuhren die Schülerinnen und Schüler der Diesdorfer Grundschule, dass sich für den folgenden Tag hoher Besuch angemeldet hat. Die Ministerin für Justiz und Gleichstellung des Landes Sachsen – Anhalt wollte sich am bundesweiten Vorlesetag auf den Weg machen, um den Drittklässlern unserer Grundschule ein Buch vorzustellen. Fleißige Hände haben den zurzeit größten Raum der Schule vorbereitet und herbstlich dekoriert. Am Freitag, den 17.11.2017, in der großen Pause, war es dann soweit. Eine Limousine fuhr vor. Alle sahen ganz gespannt zu, als sich die Türen öffneten und die Justizministerin Anne – Marie Keding sowie ihr Pressesprecher Detlef Thiel den Schulhof betraten.Zu Beginn der Vorlese – Stunde sangen die Schüler das Herbstlied „Bunt sind schon die Wälder“. In  einem lockeren Gespräch stellte Frau Keding sich vor, sprach mit den Kindern über den Herbst und fragte, was sie an dieser Jahreszeit mögen. Ein Schüler erklärte, er sucht im Herbst immer Kastanien, um damit sein Schwein zu füttern, das im nächsten Jahr geschlachtet werden sollte. Aber auch Drachen steigen lassen, Pilze suchen, Kürbisse schnitzen und Früchte sammeln für die Tiere oder zum Basteln standen auf dem Programm. Außerdem wollte Frau Keding wissen, was die Schüler in ihrer Freizeit lesen und war überrascht, wie viele und welche Bücher von den Kindern gelesen wurden wie z.Bsp. gesammelte Zeitschriften, Comics aber auch Literatur über Martin Luther. Sie wiederum versetzte die Drittklässler in Erstaunen darüber, dass sie zu vielen Buchtiteln die Autoren nennen konnte. Auch über Verfilmungen haben sie sich ausgetauscht und dass Filme manchmal ganz anders sind als die dazugehörigen Bücher.Die Justizministerin hatte für die Schüler das Buch von Astrid Lindgren „Karlsson vom Dach“ ausgewählt. Diese Autorin kannten alle und Frau Keding weiß nun auch, dass es an unserer Schule Kinder gab und gibt, die genauso heißen, wie Figuren aus den Büchern von Astrid Lindgren.Die Drittklässler hörten interessiert zu, als Anne – Marie Keding die Geschichte von Karlsson, der mit Hilfe eines Propellers auf seinem Rücken fliegen konnte, vorlas. Auf Wunsch bekamen sie sogar noch eine Zugabe. Es hat allen sehr gut gefallen.
Wir möchten uns auf diesem Weg bei der Justizministerin Frau Anne - Marie Keding herzlichst für diese kurzweilige und interessante Vorlesung bedanken und wünschen ihr für ihren weiteren  Werdegang alles Gute.
Zurück zum Seiteninhalt