Projekttag - Grundschule Diesdorf

Direkt zum Seiteninhalt
Mediathek


Projekttag „Apfel“

„Ist heute der Apfeltag?“, so wurden die Lehrer am Freitag den 29.09.2017 von einigen Schülern begrüßt. Der Ranzen hatte Urlaub und konnte zu Hause bleiben. Unsere Schulleiterin Frau Bock hat den Schülern bei einem kurzen Appell erklärt, warum überhaupt ausgerechnet dieser Tag als Projekttag gewählt wurde. Anlass war der Namenstag der Dr. - Georg – Schulze - Grundschule, der sich am 2.10. zum 15. Mal jährte. Da dieses Datum aber in den Ferien liegt, wurde der Projekttag einfach vorverlegt. An diesem Tag ging es in allen Klassen um gesunde Ernährung und dabei speziell um den Apfel. Was man mit und aus einem Apfel alles machen kann!
So wurde beispielsweise in den ersten Klassen Apfelmus gemacht. Die bereits gekochten Äpfel wurden mit einer flotten Lotte durchgedreht und ohne Zugabe weiterer Zutaten schmeckte es den meisten Kindern gut. Der von Frau Wolter eigens für diesen Tag gebackene Apfelkuchen kam bei allen gut an. Außerdem wurde noch gebastelt und viel Wissenswertes über den Apfel gelernt.
Die zweiten Klassen haben Apfelringe gemacht. Im Backofen wurden mehrere Bleche mit Apfelringen getrocknet. Viele Kinder kannten diese Form der Apfelverarbeitung noch nicht. Um so erstaunter waren sie, wie gut die Apfelringe doch schmeckten. Auch in diesen beiden Klassen wurde rund um den Apfel gebastelt und der Werdegang des Apfels von der Blüte bis zur Frucht nachvollzogen.
Die dritten Klassen und die vierte Klasse waren in der Diesdorfer Mosterei und konnten beobachten, wie aus den vielen Äpfeln Apfelsaft gemacht wird. Außerdem wurden noch einige der vielen anderen Säfte, die in der Mosterei hergestellt werden, verkostet. Gesund kann doch so lecker sein!







Zurück zum Seiteninhalt